Verändern der Flugmodelldaten.
Die DNS Files im Verzeichnis \easyfly\aircraft\

(von William und Rodeo, 21.03.2001)

Das DNS File enthält das komplette physikalische Flugmodell. Das heisst, hier stehen die ganzen aerodynamischen Daten. Leider verstehen wir derzeit nur einige wenige Parameter.

vario: ?

puregraphic:
Solche Datenblöcke enthalten keine aerodynamischen Daten.

propeller und engine:
Diese 2 Datenblöcke enthalten alle Informationen zum Flugzeugantrieb.

tip:
Diese Datenblöcke sind für die Kollisionserkennung verantwortlich.

fuselage, wings ... :
Wichtige Abschnitte für die Aerodynamic.

wheel:
Notwendige Teile, um ein Flugzeug zu landen (auch bei radlosen Seglern!).

dummy: was ist dummy?

flap:
Dies sind die beweglichen Teile des Flugmodells.

 

Sound verändern:
Den Sound kannst du durch Manipulieren an soundfile, frequencybase und shift verändern. Diese Einträge stehen im Abschnitt propeller:
strcpy( Propeller.SoundFile, "g10" );
Propeller.SoundFrequencyBase = 5000;
Propeller.SoundFrequencyShift = 10000;

Leistung verändern:
Ändere einfach den Wert im Abschnitt engine
Engine.Cm0 = 6.0;

Aerodynamik verändern:
Die Auftriebswerte können durch alle .Ca0 - .Ca6 und .Ca00 Werte geändert werden.
Rightwing.Ca0 = 0.0098;
Höhere Werte erzeugen höheren Auftrieb.

Der Luftwiderstand steckt in den Werten .Cw0 - .Cw5 und .Cw00.
Rightwing.Cw0 = 0.1600;
Höhere Werte erhöhen den Luftwiderstand und machen das Flugzeug langsamer.

Kollisionsempfindlichkeit verändern:
Durch Erhöhung der .Kz Werte in den Abschnitten tip wird das Flugzeug robuster gegen Bodenberührungen.
Ruddertip.Kz = 5057.4111;
Wenn du alle Abschnitte mit dem Kürzel tip komplett entfernst, wird das Modell unzerstörbar und kann durch Berge fliegen.
Es gibt eine Ausnahme: Der Wasserspiegel ist die Ebene, an der alles endet (oder beginnt, je nach Sichtweise).

Landestösse abfangen:
Der Wert .Kz in den Abschnitten wheel definiert die Grenze für die vertikale Landegeschwindigkeit.
Rightwheel.Kz = 3000.0000;
Wenn du den Wert erhöhst, werden härtere Landestösse abgefangen.

Kommentar-Zeichen im DNS File: //