Bemalen eines Flugmodells.
Die BMP Files im Verzeichnis \easyfly\aircraft
\
(von William und Rodeo, 21.03.2001)

VOR JEDER ÄNDERUNG BITTE BEACHTEN:
Bevor du mit den Änderungen beginnst, solltest du alle Dateien des Modells (siehe Abschnitt 1) kopieren und sichern. Dann ist es viel einfacher, bei einem Fehlschlag den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Bemalung eines Flugmodells ändern:
Für die Bemalung werden 1 oder mehrere BMP Files verwendet. Zuerst kannst du ja einmal versuchen, die Farben des Modells zu ändern. Verwende dazu ein beliebiges Graphikprogramm wie Paintshop Pro oder Adobe Photoshop, alle können mit BMP Files arbeiten. In dem BMP lässt sich alles verändern, du musst lediglich die originale Pixelgrösse und Farbtiefe beibehalten. Leider gibt es eine kleine Schikane: Im BMP sind die Teile des Flugmodells wie Rumpf oder Flächen nicht exakt zu erkennen. Da hilft nur ausprobieren, wo deine neue Farbe erscheint. Es ist keine schlechte Idee, erst einmal Zahlen über das ganze BMP zu verteilen und dann nachzusehen, wo sie in easyfly zu sehen sind. Danach brauchst du die Datei lediglich unter dem Originalnamen speichern, das wars.

Um nun dein Werk in easyfly anzuzeigen, wählst du das Flugmodell wie gewohnt im Menü aus. Die Zahl der Modelle hat sich ja nicht geändert. Wenn du etwa die Cap232 komplett rot gefärbt hast, steht die originale Cap nicht mehr zur Verfügung.

Zum Glück haben wir eine Lösung für dich, wie du neue Flugmodelle hinzufügst. Das steht im nächsten Abschnitt.